Claudia Tiedemann schreibt an mich: „WICHTIG Hinweis zu Ihren Zahlungen!“

Wenig bis gar nicht arbeiten und mega viel Geld verdienen. Am besten noch den ganzen Tag Dummsülz labern, ein paar Leute richtig rund machen dürfen und das Dutzend Todesurteile unterschreiben. Danach gegen Rassismus demonstriert, Schwule und Lesben nicht vergessen, für mehr Abholzung des Regenwaldes votieren und zum Schluss den Gutmenschen raushängen lassen. Ja, so einfach kann die Welt sein. Wäre da nicht das Problem, dass eine Claudia mir schreibt und ein Sebastian sich vorstellt. Fällt Claudia Sebastian unter Diverse?

Wenn diese Wichser Solosexpraktiker mit etwas mehr Liebe am Werk wären und eine halbwegs glaubhafte Legend erfinden würden, könnte man den Scheiß um das Heilige Bitcoin glauben. Aber so ist die nachfolgende Mail an mich einfach nur ein stinkender Scheißhaufen des Internets:

Zitat Anfang
Hallo
400% in einem Jahr. Wie Sie ohne einen Job in Deutschland täglich € 850 verdienen können?? Erfolgreich zu sein ist einfacher, als man denkt!
Mein Name ist Sebastian Jäger, ich bin 28 Jahre alt und lebe in Dortmund. Vor einer Woche habe ich mir einen neuen Porsche Panamera gekauft. Vor sechs Monaten hatte ich noch in der Autowäsche gearbeitet und hatte kaum genug Geld, um meine Familie zu ernähren.Ich werde Ihnen jetzt erzählen, wie ein zwangloses Treffen mein Leben verändert hat und mir die Chance gegeben hat, 850 € pro Tag zu verdienen. ist viel einfacher, mit der Hilfe von unserem Bitcoin-Handelssystem zu investieren, als man denkt… Und das Beste daran ist, … Du musst kein Experte von Kryptowährung sein! Du brauchst nicht viel Zeit! Du brauchst nicht viel Geld, um zu starten!

Read More
Martha Nielsen
Gewinn oder Verlust, jeder bekommt das, was er aus dem Markt ziehen möchte. Manche Leute scheinen gern zu verlieren, also gewinnen sie, indem sie Geld verlieren.

Alexander Elder
Sie können frei sein. Sie können überall auf der Welt leben und arbeiten. Sie können unabhängig vom Trott leben und niemandem untergeben sein.

Zitat Ende

Alicia Baez schreibt an mich: „alicia.baez@gmail.com“

Habe ich je einen Euro-Cent für gefälschte Google-Werbung bezahlt?
Grundsätzlich mal die Frage gefragt: Was ist gefälschte Google-Werbung?
Und wieviel ist eine Minute Geld?
Möchte ich eine unbegrenzte Anzahl Webbesucher?
Ich bin bescheiden und möchte nur die, die Gefallen an meinen dilettantischen Prachtobjekten finden.
Oder die mich einfach nur beschimpfen wollen, die alles besser wissen und können.
Das reicht mir vollkommen aus.
Wirklich.

Zitat Anfang
Sie müssen nicht mehr Tausende von Dollar für gefälschte Google-Werbung bezahlen! Lassen Sie mich Ihnen ein System zeigen, das nur eine Minute Geld benötigt und eine nahezu unbegrenzte Anzahl von Webbesuchern auf Ihrer Website erzeugt
Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://bit.ly/adpostingfast

Zitat Ende

Jillian Bonnor schreibt an mich: ‚Kein Betreff‘

Steter Tropfen soll den Stein höhlen.
Macht aber auch das Gehirn butterweich.
Man sieht, liest und hört es ja.
Bin ich unterwegs, mache gerade meine Power Walking-Tour und so, laufen mir immer mehr Ausserirdische über den Weg.
Hab mir sagen lassen, dass das Maskianer, genauer gesagt Alltagsmaskianer sind.
Wenn ich mir die abgelederten Dinger ansehe, dann frage ich mich, wo in dem Siff der Schutz des Menschen liegen soll.
Die Gutmenschen haben das Volk solange mit der ‚Maske‘ penetriert, dass es den Schmerz über die eigene Dummheit nicht mehr spürt.
Reden wir über die Krönung: Jetzt soll es einen Immunitätspass geben.
Wegen Corona – COVID-19 neuartiges das Virus.
Ich habe eine bessere Idee, der Deutsche hat damit sehr gute Erfahrungen gemacht: Jeder Ex-Infizierte kriegt ein großes, farblich gut sichtbares Zeichen verpasst, dass er/sie/es für alle gut erkennbar zu tragen hat. Ist die Idee nicht megageil? Wozu einen Pass, der anonym in der Tasche steckt.

Höre ich da, ich sei ein Nazi?

Moment! Der Blödsinn kommt nicht von mir. Im Wahn der Pandemie und des Massensterbens hakt es überall aus. Grundrechte, Datenschutz, Gemeinwohl, Meinungsfreiheit und was weiss ich alles sind absolute Unbekannte. Und unser Jens will noch schärfere Seuchengesetze. Man ist dabei die Hysterie nach 9/11 über Längen zu überbieten. Hauptsache die Frisörläden haben endlich wieder auf! Der Kopf ist nicht nur zum Haare schneiden da.

In der Grundschwingung quatscht mit Jillian auf Ausländisch von der Seite an, macht aus meinem niedlichen Lichtbildprophet einen multinationalen Konzern und will mir fast endlosen Traffic liefern. Für Geld natürlich. Auf tausende Webseiten. Was für eine Lebenszeitverschwendung. Ich kenne eine Webseite, die Beste was wo gibt – Meine Webseite natürlich. Für Geld wird so viel Sinnloses getan. Am Ende des Tages steht ihr da, mit Nichts in den Händen, doch ihr habt Geld dafür gegeben. Ich stelle mir vor, in 50, 75 oder 100 Jahren sehen Menschen die heutigen Bilder und glauben, dass die Zeit so wie in den Medien dargestellt wirklich so war. Das ist mir echt peinlich!

Zitat Anfang
Möchten Sie Ihr Unternehmen monatlich auf Tausenden von Werbeseiten bewerben? Für eine kleine monatliche Zahlung können Sie für immer fast endlosen Traffic auf Ihre Website bekommen!

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.adpostingrobot.xyz
Zitat Ende

Florine Whitworth an Ronaldo: ‚Ihre Angebotsanfrage‘

Ich habe nach Web 2.0 zitiert und gefragt?
OK, die Welt steht gerade Kopf.
Die Klugen dieser Welt hauen sich gerade ihr Halbwissen um die Ohren, die Mehrheit glaubt daran ohne zu hinterfragen wieso, weshalb und warum, die Mächtigen spielen Diktator und das tun wir alles zum Schutz und weil die Gesundheitssysteme zusammenbrechen.
Wenn Multijobber zusammenbrechen, dann wird nicht dieser Aufstand gemacht. Politiker rutschen aber schon altersmäßig in die Risikozone, da muss man aufpassen und Unverhältnismäßige verhältnismäßig machen.
Ich kann mich darüber aufregen, stundenlang.
Doch ich ziehe es vor, jetzt quasi in Staatsarrest befohlen, Dinge zu tun, die ich sonst nur vor mir her schieben würde.
Mal gucken wie weit das gehen und vor allem gutgehen wird.
Aber habe ich einen Artikel mit Links im Web 2.0 zitiert?
Oder gar ein Angebot abgefordert?
Schlägt Corona selbst oder nur der Hype um den Fledermausvirus auf die Denkleistung und das Gehirn?
Wenn schon Vollverblödung durch häuslichen Knast, dann mit Christian Giese, 1-2-3 TV, in der Nacht lecker Babestation24 gucken, die reifen Teens und ihren wackelnden Telefon-Mobilteilen.

Zitat Anfang
Hallo
Hier ist Ihr Zitat zu den Links zu Artikel Web2.0, nach denen Sie gefragt haben https://www.arteseo.co/quotation/
Zitat Ende

Olga an ronaldo: ‚Olga ist hier‘

Bevor Olga in totaler Besorgnis über mich zerfliesst, muss ich mich nur noch schnell auf einer Dating-Site anmelden. Ich hatte es mal auf parship versucht. Habe mich aber nicht – wie in der TV-Werbung versprochen – nach elf Minuten verliebt und deshalb gleich wieder mein Account gelöscht.

Zitat Anfang
Hey da bin ich Olga. Wir haben E-Mail-Adressen auf der Dating-Site geändert. Seit einiger Zeit dachte ich, dir zu schreiben. Ich bin sehr besorgt! Wenn es für Sie interessant ist, antworten Sie mir, ich sende Ihnen meine kurze Biografie und meine Fotos, wenn Sie interessiert sind. Ich hoffe, bald eine Antwort zu finden.
Zitat Ende