Sergio Sebastian Arce Molina an Lichtbildprophet: ‚Ich will Liebe mit dir‘

Ich hau mich weg:

‚Starker gutaussehender Mann‘

und dann schreib das Blödchen ausgerechnet mich an!
Wie einsam ist das Mäuschen, dass es derart anspruchslos ist?
Ich hab selten so gelacht:

Zitat Anfang
Hallo mein lieber Freund!
Freut mich, dich kennenzulernen.
Abends werde ich besonders einsam,
Und ich brenne vor Verlangen
Ich wurde von einem starken gutaussehenden Mann besessen …
Ich möchte, dass du sie wirst … Ich kann mir vorstellen, dass du mich von hinten ziehst
aus meiner Unterwäsche und dringe dramatisch in mich ein
dein geiler schwanz … ich stöhne und zappele
Sie hören nicht auf, mich immer schneller zu durchdringen und ich setze mich auf das Mitglied
stark, dass es mir weh tut … aber es ist süß
Schmerz, ich bitte Sie, nicht aufzuhören und wir sind gleichzeitig sehr laut
und endete leidenschaftlich … oh es war unvergesslich !!!
Ich hoffe wirklich, dass wir das alles im wirklichen Leben schaffen können.
Nach der Arbeit bleibe ich jeden Abend zu Hause und freue mich, Sie zu sehen
Sie besuchen oder wenn Sie wollen, ich kann zu Ihnen kommen …
Schau einfach auf meine Website,
Ich bin immer da und ich werde dort auf dich warten
für die weitere Kommunikation und
besprechen Sie unser zukünftiges Treffen.
Ich schicke dir einige meiner heißen Bilder
der Rest persönlich
Ich werde noch mehr meiner heißen Fotos auf der Seite zeigen
Warten Sie, mein Name ist auf der Website. id: 098587967456
Küssen Sie sanft und warten Sie auf unser Treffen.

Zitat Ende

„Sergio Sebastian Arce Molina an Lichtbildprophet: ‚Ich will Liebe mit dir‘“ weiterlesen

Eric an Lichtbildprophet: ‚Do you have a leaky bucket to fill for lichtbildprophet.de ?‘

Womit Menschen ihren Sonntag verbringen können:

Ich schau mir die siebte Staffel von ‚Game of Thrones‘ an,
philosophiere mit meinen Rentner über Fotografie
und Eric geht mir mit irgendeinem SEO-Rotz auf den Zünder:

Ich renne doch keinem Besucher hinterher.
Dieser Blog und der Fotografische Depressionismus will gefunden werden.
Scheiß auf den Leaky Bucker-Effekt!

Zitat Anfang
Hallo,
Das Laufen einer Website wie lichtbildprophet.de ähnelt dem Versuch, einen undichten Eimer zu füllen.
Sie werben, bekommen Website-Besucher, sie fallen aus … Sie fördern, bekommen mehr Website-Besucher, sie fallen aus …
Aber heute wollte ich den „Leaky Bucket“ -Effekt angehen, der dazu führt, dass Websitebesitzer und Online-Unternehmen auf einem Laufband laufen, ohne ihre Einkommensziele zu erreichen.
Ich habe fünf laufende Herausforderungen identifiziert, die Sie davon abhalten können, Ihre Geschäftsziele mit Ihrem Online-Geschäftsangebot zu erreichen.
Laufende Herausforderung 1: Leads anziehen und Menschen dazu bringen, sich zu beteiligen
Um Ihre Website zu erhalten und Ihr Produkt zu verkaufen, benötigen Sie Leute, die interessiert genug sind, um Ihre Angebote tatsächlich zu berücksichtigen.
Das Erstellen einer engagierten Liste von Abonnenten ist der Schlüssel hier … aber wussten Sie, dass Ihre Website Ihnen dabei helfen kann?
Laufende Herausforderung 2: Leads in Happy Paying-Kunden umwandeln
Wenn Sie herausgefunden haben, wie mehr Personen in Ihre E-Mail-Liste aufgenommen werden können, müssen Sie sie auf bezahlte Weise über Ihr kostenpflichtiges Produkt und Ihre Angebote informieren.
Der Standard-E-Mail-Marketing-Trichter funktioniert … aber wenn sie nicht kaufen, gibt es mehr Möglichkeiten, sie dazu zu bringen, Ihre bezahlten Angebote direkt auf Ihrer Website zu kaufen.
Laufende Herausforderung 3: Leaky Checkout-Erfahrung und Umsatzverlust
Wenn Sie erst einmal die harte Arbeit geleistet haben, die Menschen dazu zu bringen, Ja zu Ihren bezahlten Angeboten zu sagen … möchten Sie auf keinen Fall den Umsatz durch eine undichte Kaufabwicklung verlieren.
Statistiken zeigen, dass 77% der Menschen, die auf die Schaltfläche „Jetzt kaufen“ klicken, ihre Bestellung nie abschließen. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, diese Verkäufe wieder einzuholen.
Laufende Herausforderung 4: Steigerung der Wiederkehrkunden und wiederkehrende Einnahmen
Sobald Sie Kunden haben … ist Ihre Arbeit erledigt, richtig? Nicht so schnell!
Sie können im Laufe der Zeit mehr Lösungen, Produkte und dauerhaften Zugriff auf dieselben Kunden anbieten … weil die Wahrscheinlichkeit, an einen neuen Interessenten zu verkaufen, 5-20% und die Wahrscheinlichkeit eines Verkaufs an einen bestehenden Kunden 60-70% beträgt.
Laufende Herausforderung 5: Kunden, die vom Wagen fallen und nicht kaufen
Die Kundenbindung ist der Schlüssel zum langfristigen Erfolg Ihrer Website. Es ist jedoch normal, dass Kunden vom Wagen fallen, beschäftigt sind und sich nicht mehr auf Ihrer Website anmelden.
Oder ist es?
Wenn Sie Strategien zur intelligenten Pflege verwenden, können Sie Ihre Kunden dazu bringen, Ihre Website aktiv einzubinden und aktiv davon zu profitieren, um Abbrüche und Erstattungen zu reduzieren.
Wie unsere Software jede dieser Herausforderungen meistert:
Das sind echte Herausforderungen, die nie zu verschwinden scheinen …
Ich weiß es, weil ich selbst dort war. Ich habe Tausende von Dollar und Hunderte von Stunden investiert, um herauszufinden, was funktioniert, was nicht und wie ich meine eigene Website in den letzten 10 Jahren füllen kann.
Ich habe alle Strategien zur Überwindung dieser Hindernisse in unser meistverkauftes Lead-Converting-Software-Tool integriert: http://www.talkwithcustomer.com
Talk With Website Visitors ist ein Widget, das den Namen, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer eines Website-Besuchers erfasst und Sie dann sofort anruft, sodass Sie mit den Website-Besuchern genau dann sprechen können, wenn sie auf Ihrer Website live sind – solange es heiß ist! Beste Eigenschaft von allen, wir bieten kostenlose internationale Ferngespräche!
Bei der Ausrichtung auf Website-Besucher ist Geschwindigkeit von entscheidender Bedeutung. Die Anzahl der Leads ist um das 100-Fache geringer, wenn ein Website-Besucher innerhalb von 30 Minuten und nicht innerhalb von 5 Minuten kontaktiert wird.
Ich bin mir sicher, dass Talk With Website Visitors Ihnen bei Ihren geschäftlichen Bemühungen helfen wird, dass ich Ihnen einen besonderen Anreiz biete, noch heute anzufangen.
Melden Sie sich für Talk With Website-Besucher an und erhalten Sie heute eine 14-tägige kostenlose Testversion. Besuchen Sie: http://www.talkwithcustomer.com
Dies ist eine einmalige Aktion, die in 14 Tagen abläuft.
Warum biete ich Ihnen dieses zeitsensible 14-tägige kostenlose Test-Incentive an?
Weil ich weiß, dass Benutzer, die Talk With Website Visitors verwenden, ihre Websites einrichten, betreiben und verkaufen …
Wenn Sie also wissen, dass es Zeit ist, sich ernsthaft mit Ihrer Online-Website lichtbildprophet.de zu beschäftigen, und Sie möchten das Tool, das von jemandem erstellt wurde, der sich in Ihrer Lage befunden hat und die Realitäten des Online-Verkaufs versteht …
Dann nutzen Sie diesen Gutschein-Code noch heute. Besuchen Sie: http://www.talkwithcustomer.com
Ich freue mich sehr darauf, meine Lebensarbeit mit Ihnen zu teilen, und ich weiß, dass Sie wissen, dass es an der Arbeit liegt, um Ihr digitales Geschäft erfolgreich zu machen. Mit den richtigen Werkzeugen und Strategien, um die unvermeidlichen Herausforderungen zu meistern, ist dies umso praktikabler!
Vielen Dank fürs Lesen – und beim nächsten Mal werde ich über mein größtes Haustier sprechen, wenn es um Technologie geht! (Sie könnten über diesen überrascht sein.)
Mit Anerkennung,
-Eric „Tech vereinfachen“ Jones

Zitat Ende

Taddeusz Sirilli an Lichtbildprophet: webmaster – ropu63

Was war das für ein medialer Aufschrei um diesen arschgefährlichen Hacker: Waren es – wie immer – die russischen Socken des Zar Wladimir oder die heuschreckenartigen Wirtschaftskrieger eines Halbgott Xi? Nein, es war nur ein gelangweiltes deutsches Hacker-Baby, dem zu wenig Aufmerksamkeit gespendet wurde. Statt selbst in die Politik zu gehen und etwas zu verändern, hängt er lieber vor dem Bildschirm ab und baut Scheiße. Gegen alles, was nicht seiner Verblendung entspricht. Ja, das ist das Ergebnis der Gutmensch-Verziehung. Grenzen? Quatsch! Alle dürfen, keiner muss. Kommt Heinz 0rbit vor dem Richter, dann jammert er über seine schwere Kindheit, wurde gemobbt und zu wenig geliebt, bekommt als Strafe Gruppenkuscheln und ‚Wir müssen aber darüber reden‘ irgendwo in südlichen Gefilden!

Na dann: Der Hacker-Nachwuchs boomt und möchte … unteranderem … auch mich erschrecken. Wobei Hacker-Nachwuchs? Teilzeit-Erpresser ohne Wow-Faktor trifft es wohl eher. Was habe ich mich erschrocken vor Lachen, als ich diese Nachricht – ursprünglich in ausländisch und vom Google Translator sprachtransformiert – gelesen habe. Wann habe ich dieses Passwort verwendet und wo? Das kann doch nur zu Zeiten gewesen sei, als sich im Internet nur die guten Leute herumgetrieben haben und wir keine ‚Angst‘ vor 0rbit & Co. haben mussten? Wer sind meine ‚Kunden‘? Hatte ich diesen Bullshit nicht schon einmal im Postfach? Meine Augen sind vor Erheiterung noch immer ganz feucht:

„Taddeusz Sirilli an Lichtbildprophet: webmaster – ropu63“ weiterlesen

Annie an Lichtbildprophet: ‚Für mich ist es sehr einsam. Und ich möchte Sie sehr gerne kennenlernen. Ich hoffe Sie nicht gegen neue Bekannte‘

Ich mach mal heute auf Gutmensch-Mimimi:

Oh, heute bekomme ich laufend solch übelste Mails, worin sich arme junge Frauen prostituieren müssen. Ich fühle mich total verletzt und sexuell belästigt. Da kann mich bestimmt irgendeiner nicht leiden und jetzt werde ich mit dem erniedrigenden romance scam verfolgt. Ganz doll. Jammer jammer, ach ist die Welt schlecht …

Zitat Anfang
Hallo. Ich habe dich wirklich gemocht.
Ich habe Ihre E-Mail HIER gefunden
Ich habe dort auch ein Profil! Wir können mit Ihnen kommunizieren.
Aber ich möchte nicht viel schreiben. Wir können per Videolink kommunizieren!
Es gibt ein privates Album mit exklusiven Fotos.
Sie müssen mich hinzufügen, und ich werde Ihnen Zugriff auf das Album gewähren.
Sie können mich über den Spitznamen finden: Nikki888
Warten auf Ihre baldige Aufnahme als Freund!
Online!

Zitat Ende

Selfie Annie

Für das oben gezeigte fotografische Machwerk zeichnet der Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Es wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Freundlich Grüsse aus der Schweiz: nr1art’s ‚webseite‘-Kommentar

Kürzlich habe ich mich selbst für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. In der Nacht kam jetzt – totalst anonym und DSGVO-diskret versteht sich – von keinem geringeren als Mister ‚Number One Art‘ (a.k.a. nr1art) himself die Laudatio, die ich vorab Korrekturlesen darf. Unter dem Eindruck, dass der Verfasser zur Zeit unter schlechtem Sex leidet oder einfach nur seine Tage hat und ihm beim Verfassen der Verbalgülle sein Schlüppie ganz feucht wurde, kann ich den konstruktiv-destruktiven Ausführungen gegenüber dem Lichtbildprophet, meiner Person und der gesamten Menschheit nichts hinzufügen. Danke dir, Eure durchleuchtete Feigheit nr1art@protonmail.com!

Zitat Anfang
Dein Blog ist unlesbar. Weißer Text auf perfektem Schwarz.
Davon wird einem direkt übel.
Das ist Augenkrebs und total veraltet.
Außerdem schreibst du nur nutzlosen Dreck und siehst auch aus wie ein Stück Müll.
Wie du da so mit einer dreckigen Zigarette post.
Ersticke endlich daran, damit die Welt einen Mistkerl der die Umwelt und die Mitmenschen belästigt und vergiftet weniger hat.
Die Fotos sind übrigens auch schrecklich.
Gott, solche Leute wie du verpesten die Welt und das Internet. Lösch das einfach.

Zitat Ende