192_2019

Lebensraum - Menschen in der Grossstadt

Lebensraum (aus dem Zyklus ‚Menschen in der Großstadt‘)
Nr. 2029
Unikat: 18 x 24 cm ORWO Baryt-Fotopapier
(c) 2019 Ronald Puhle

Sexworkerin?
Nur der Gutmensch kommt auf die hinterfotzige Idee, Prostitution und ‚Den Broiler machen für Geld‘ derart zu verniedlichen!

Sunny Loluleka an den Photoalchemist: ‚Grüße mein großartiger Kumpel!‘

Da gebe ich neulich die Kommentar des Blogs wieder frei und prompt soll die Vita des Meisters mit Pornokram verziert werden. Ich möchte nicht undankbar sein, denn ein paar Tage später gab es an anderer Stelle ein menschliches Feedback.

Heute diese Lolushusenka, eine Wortmeldung über meinen Apple-Account, freundlicherweise vom Google Translator ins Deutsche übertragen. Eine Frage stellt sich mir beim Lesen des Schmus: Sind diese russisches Fake-Weibchen anfänglich zurückhaltender geworden? Also nicht gleich von der großen Liebe träumend, unverheiratet und kinderlos? Und wo wird die neue Zurückhaltung der Internetkriminalität enden: Mit Dreißig noch immer eine Jungfrau, küssen und lecken gilt nicht? Etwa wie einst Boom-Boom-Blümchen, die ewige Jungfrau des Disko-Europop war und ist?

Die Welt ist ein ständiger Wandel, selbst unter den Spam-Scam-Nerds:

Zitat Anfang
Hallo mein neuer Kumpel. Ich bin zufällig eine einfache junge Frau und weiß einfach nicht, was ich anfangen soll, aber um glücklich zu sein, muss ich meine Sorgen überwinden. Ich bin Lola, ich bin 30 Jahre alt in diesem Moment. Menschen auf der ganzen Welt leben in der modernen Umgebung, und viele Leute suchen tatsächlich gerne im Internet nach einer wahren Liebe. Ich betrachte mich als enthusiastisch, offen, aufrichtig, ehrlich und freudig. In erster Linie geht es darum, dass mein eigenes romantisches Herz für ernsthafte Liebe zur Verfügung steht. In der nächsten Mail zeige ich Ihnen gerne noch mehr über mich selbst und zeige meine eigenen Aufnahmen. Lolushusenka,
Zitat Ende