Mehr großartiges Unwissen

Sag es.
Ich tue es wieder.
Der Markt, nicht der Mensch.
Agile Methoden in einem agilen Team.
Wenn ich mich selbst über mich selbst definiere.
Humbug?
Auf das kann nur Google kommen.
Warnstufe Panikrot.
Es ist doch alles so sicher.
Eure Gutgläubigkeit gepaart mit unendlicher Dummheit ist sicher.
Große gelbe Sonne.
Meine Bilder sind so gut, sie brauchen keinen Betrachter.
Höhenflüge.
Ausblick auf den Ausblick.
Bahnhof.
Mein Mund wurde mehrfach überfahren.
Duftzwilling.
Ökokrieger.
Ministerium für Schlimmheit.
Ganzganzschlimm.
Panikbutton.
Brandroden.
365 und 360.
Das unbestimmte Bestimmte der Umstände ist nur nichts Konkretes.
Stringerkennung-Erkennung.
Kitschfrei.
Erfolg braucht seine Zeit.
Was ist das für ein Land?
Hochintelligenter Outperformer?
Dauerschnüffelnder Datensammler hoch Neun.
Geht dich gar nichts an!
Der um das Geheimnis des Volkes weiß.
Überfluß tötet den Genuß.
Kurvige Ärztinpuppe.
Barbie Karrierepuppe.
Neugierige Entdecker und angehende Ärztinnen.
Kenpuppe mit Rollstuhl.
Opfer haben lebenslang.
Herrenhonig.
Schlotz.
Knoblauch macht Sperma säuerlich.
Von Legospielen bekommt man Warzen.
Darf ich bitte ausreden?
Zuckerflut.
Krebsfutter.
Verrückte Tiere.
Stille Zeit.

Schon vor der Krebsdiagnose war ich auf der Suche nach der schönen Unschärfe. Dafür verließ ich die Welt der computergenerierten virtuellen Realität und die digitale Fotografie. Der Film war fortan mein Medium und Miroslav Tichy das neue Idol. Doch erst nach der Krebstherapie erfolgte der Bruch mit der Fotorealität. Es gibt für mich kaum noch um den winzig kleinen Moment, der diese unnatürliche Brutalität der Schärfe in ein Bilder legt. Zeit und schon hatte ich meine Unschärfe in den fotografischen Aufnahmen und das Chaos der Aleatorik in meinen nunmehr gemalten Bildern.

Jede ernsthafte Veränderung bedarf eines triftigen Grunds.

Ausnahmesituationen erfordern den Blick auf die Realität, auch wenn es sehr schmerzhaft sein kann. Was macht Mensch: Er geht in den Mitleid-Modus und ertränkt das „Opfer“ in Bedauern. Oder Mensch verbreitet unangebrachterweise Optimismus wo es, realistisch betrachter, keine Hoffnung mehr gibt.

Ich muss mir meine Freiheit zurück erkämpfen.
Bilder, Bilder über alles.
Mein Gott, ist der langweilig.
Schön Sonne.
Unterdrückt.
Ordnung und Sauberkeit ist auch subjektiv.
Ja, ja.
Richtlinien.
Elan.
Der Geduldsfaden platzt nicht, er reißt.
Fehlbildung an der Hüfte.
Was Hänschen nicht achtet, achtet Hans nimmermehr.
Kinder sind nicht laut. Eltern machen sie laut.

Wie ist es mit der Erwachsenenwohlgefährdung durch „Kinder“, die nie gelernt haben sich zu benehmen, dass es Grenzen gibt und dass das Leben kein Wunschkonzert ist?

Schutzambulanz für gefährdete Erwachsene.
Dominus? Das heißt Domino, ihr Piepmätze!
Schimpfen und meckern ist die neue Folklore.
Volksmusik der Deutschen.
Soundbar for Fernseher.
Minderheit, die Viele sein will.
Vulva.

Das Gute an der halbwissenden Meinungsmehrheit: Sie irrt sich nicht. Niemals nicht. Nach der eigenen Meinung.

Das neue Wissen sind Modellierungen.
Annahmen.
Es könnte werden.
Wahrscheinlichkeiten.
Irrtum ausgeschlossen.
Eins plus Sechs ist Sieben.
Ketzer!
Ursula?
Urlaub.
Spontane Schmerzlinderung.
Systematisch bürokratisch.
Allmächtig und allwissend.
Was ist denn bitte abhitlern?
Deutschland, ich verstehe deine Sprache nicht mehr.
Immunisten.
Schwache Geister.
Meinungen sind wie eine Nase: Jeder hat eine.
Ich bin, weiss nur nicht was.
Lohnpreisspirale.
Inflation verringert die Staatsverschuldung.
Eine Sexflatrate ist verboten?
Signalethik?
Kaum spürbar angenehm.
Fest und flauschig?
Ompfung.
Blutvergiftung und Haarausfall.
Jedes Haar einzeln gestutzt.
Weichherzig.
Mitteilsam.
I-Punktmaler.
Ich höre gelegentlich mit tauben Ohren zu.
Treibgut.
Restbestände.
Meine Kameras waren genauso billig wie meine Aufnahmen.
Wer querdenkt passt durch keine Tür.
Behandler.
Neue Unsachlichkeit.
Ladybird.
Ladybug.
Schnauffend.
Perlenknacker.
Tut so, als wüßtet ihr und wisst es dann doch nicht. Der Schlagzeile und Klicks wegen.
Trassenschaden.
Wissen bedeutet nichts. Die Spekulation bringt Geld.
Jetzt hetzt die Politik gegen die Judikative Gewalt.
Administratives Recht für mehr Recht im Sinne der Politik?
Lasst es uns Impfgerichtshof nennen.

Sarkasmusmodus an
Ich finde ja diese Vollprofis total übelst toll, die mir ihre megasüßen Farbfotos auch als Bildchen in Schwarzweiß zeigen und für diese Meisterwerke zurecht tosenden Applaus einfordern. Dass das so einfach geht, Wahnsinn was dieses Neuland Digital alles so kann.
Sarkasmusmodus aus

Blödbacken.
Impfsturm entbrennt.
Endbrennt?
Impfsturmstoßtruppen durchstreifen Berlin.
Datastrophe.
Datenmüll.
Dröhnendes Schweigen.
Bioreaktor statt Tierstall.
Tierstahl.

Mit dem neuen Vorsitzenden hat sich Schwarz optimal Blau angepasst und genähert. Gut Wahl ihr Ahnungslosen.

Meine Parteifarbe ist Weiß.
Partei der Nichtwähler.
Hilfreich ist einfach nur unbestimmt zu sein.
Jüdische Nazis?
Deutsche sind Nazi, auf immer und ewig.

Unmöglich ist eine Ausrede für all jene die nicht Willens sind, eine wichtige Entscheidung zu treffen.

Unsinnsqualität.
Zappeloptionen.
Das Schaf beruhigt den Esel.
Einfandfrei.
Macht hald Sau Spaß.
Brutale Wahrheit.
Es gibt eine männliche Vagina und den weiblichen Penis.
Männer können weder stillen noch gebären.
Mehr Unwissen.
Gibt es ein Recht auf Sex.

Es gibt nur zwei Geschlechter: Mann und Frau. Ein Mann in Frauenkleidern, der seinen Namen ändert, ist keine Frau.

Politikmausi.
Du kannst dir den Penis abschneiden und wirst trotzdem keine Kinder gebären können.
Drama.
The sound of grain.
Zwei Jahre.
Sex not gender.
Transgenderideologie.
Gender ist Unsinn.

Der Mensch wird geboren, wächst in eine verstörende Welt hinein und ist mehr oder minder unzufrieden mit ihr. Das verschafft Mensch trotz kein Gender!

Ein Löffel Kalk-Ex.
Dem Geschlecht nach Mann, gefühlt ein Meerschwein.
Ich werd gerade belästigt.
Befummelt.
Lass mein Glied los.
Ich habe Augen und kann gucken.
Restselbstbild.

Ich vermisse Demonstrationen für den Lockdown, für die bedingungslose Einschränkung der sogenannten Freiheit und für die Masken- und Impfpflicht. Wo ist die überwältigende Mehrheit, die sich von einer radikalen Minderheit schikaniert wird?

Matrix.
Mein Stuhl ist heute etwas fest!
Das ist ein deutlich ausgeprägtes Symptom für viele Vermutungen und etwas Panikmache.

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

48 − = 38