Druck

Die sechs Schlachten der Wahrheiten.
Meine Wahrheit ist die einzig richtige.
Ich habe die Weisheit mit Löffeln gefressen.
Du lügst.
Ichfixierung.
Seelischer Zahnstress.
Man erinnert sich, muss ja auch was gemacht werden.
Es lebe die Kontinuität des beständig Unbeständigen.
Es tut uns leid.
Mein Leid.

Bilder mit Soda gewaschen.
Die Bilder duften nicht fein, sind stumpf und rauh.

Meine Meinung zählt, doch was sind das für Fragen? Sie sind so gestellt, man möchte gar nicht wissen was los ist und will nur bestens dastehen.

Befragung.
Verlustinteresse.
Gemintet.
Fragile digitale Unendlichkeit.
Analog ist endlich.
Digitaler Scheinwert.
Drei Gesichter.
Es gibt so viel zu verändern und es wird nur geredet.
Wenn die Seele Trauer trägt.
Bitcher.

Diese Klimaprinzessinnen sind die Trümmerfrauen des digitalen Zeitalters.

Sternenschmelze.
Mistkäfer.
Neue kreative Ökonomie.
Kunst ist keine Hure.
Metaverse.
Spinner. Idioten. Dem Leben Überdrüssige.
Aus dem Boden bodenlos.
1000 Euro geschenkt für ein Wort mit A beginnend und mit P endend.
Klammersack gepudert.
Der Guru, der alles ist.
Unternehmen ohne Namen.
Nur noch zwei Gewinne von zehn möglich.
Wenn die Begabung nachlässt.
Zeit aufzuhören.
Die Kamera hat mich gefunden.
Pinsel und Farbe auch.
Wo liegt die Grenze zwischen Romantik und harter Realität.
Fuck NFT.
Vom digitalen Furz zum lauen Wertobjekt.
Scholle.
Schwelle.
Watt is Prank?
Sagt Streich, ihr Teilzeitprolls.

Wenn mir jemand in den Kopf geschissen hat, dann muss ich ja aus dem Mund wie eine Kuh aus dem Arsch riechen.

Lebensraum Aquarium.
Der bessere Deutsche sieht in jedem den Nazi.
200 Mikrovibrationen pro Sekunde.
Ersatzprodukt.
Die Liste der Wünsche ist lang.
Ich möchte nur Ruhe.
Das Laute da draußen nicht in meiner Höhle.
In Höhlen ist es still.
Ruhe.
Alpha, Beta, Gamma, Delta, Omikron, April, April.
Superburschi.
Bogenhanf ist nichts zum Rauchen und Highwerden.
Veganer fressen alles.
Maul Paul.
Wer redet, der ist nicht tot.
Wer redet, der schießt nicht.
Dialog mit Waffen.
Esoterische bildungsferne Dummbratzen.
Der/die/das deutsche Coronavirus*In ist viel gefährlicher als im Rest der Welt.
Literaturwettbewerbler.
Poetry Slammer.
Die Enttäuschungen des Alltags sind groß.
Wir brauchen Humor.
Hype. Hoffung?
Steinernde Fische.
Kämpfende Schildkröte.
Ungestörte Einsamkeit.
Ohne Leidenschaft keine Kreativität.
Schöpferischer Mensch.
Ich füttere meinen Kopf.
Verkannt.
Macht die Krise kreativ?
Ufer? Neu? Welches?
Umfunktionierung.
Lust am Werkeln.
Schweigend.
Ein Tisch war ein Baum.
Künstlerin, weil sie studiert hat.

Ich bin in bedeutenden Sammlungen vertreten. Wie zum Beispiel in meiner Sammlung eigener Werke.

Angeber.
Neue Art des Sehenhören.
Zum Hashtag-Shitstorm blasen.
Coronazis.
Worte gibt’s, die gibt es gar nicht.
Rechte Jauchegrube.
Shitstormgeschwader.
Elchkuh.
Vitalfunktion.
Elche reden? Tierschützerfantasien.
Selbstinszenierung.
Nur der bessere Mensch überlebt.
Konkretionen.
Die Kultur des Scheiterns.
Stau.
Technische Störung.
Kein Bock.
Innerer Schweinehund.
Zuckerbäckerstil.
Abriss.
Willkür hat Hochkonjunktur.
Das besondere Menschtierwesen: Abgeordneter*In.
Verwelktes Herz.
Nie endender Ruhm.
Peinlich unterbelichtet.
Kelch der Kühnheit.
Tiefenverspannt.
Unmoralische Vorbilder.
Neugierde ist keine Sünde.

In Zeiten, wo Mensch der Bessermensch sein will, müsste Harry Potter mit einer kleinwüchsigen schwulen Afrikanerin mit roten Haaren besetzt sein.

Dieser eine Arschlochgedanke!
Taschenrechner als App mieten?

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

%d Bloggern gefällt das: