Certo-phot

Alles begann mit dem Wunsch, möglichst abgerüstet fotografieren zu wollen. Neudeutsch verwendet der Halbwissende den Begriff Lo-Fi dafür. Und ich will und bin Lo-Fi! Ein Halbgott mit Verkaufsambitionen gab mir den Rat, eine Holga der Lomografischen Gesellschaft zu erwerben, die er rein zufällig im Angebot hat. Ich erwarb dieses Teil und ließ es für Monate links liegen. Über die Gründe wird in einem seperaten Beitrag philosophiert.

„Certo-phot“ weiterlesen

027_2016

no 0538

Nr. 0538
Unikat: Bei Kaufinteresse Größe und Medium bitte erfragen
Druck : Größe: 30 x 40cm, Hahnemühle Photo Rag
(c) 2016 Lichtbildprophet

Wa(h)re Mauer überwinden
Es ist wohl fast zehn Jahre her: Ich bat eine – damalig – befreundete Malerin statt meiner die Rede zu einer Ausstellungseröffnung zu halten. Eine Galerie in Berlin-Pankow, primär der Malerei zugetan, hatte mich eingeladen. Bis heute ist die Größe dieser Ausstellung unerreicht. In diesem Kontext meinte besagte Malerin, dass die Fotografie eines alten abgestorbenen Baumes sinnbildlich für mich als Künstler und Person steht. Noch heute kann ich mich weder mit der Aussage der Malerin noch über diese Aufnahme identifizieren. Die Fotografie war, sicherlich auch wegen der Größe des Leinwanddrucks und der exponierten Lage in den Ausstellungsräumen, das zentrale Werk der Ausstellung. Die gesteigerte Symbolkraft über meine Person spreche ich ihr ab.

„027_2016“ weiterlesen

019_2016

no 0020

Nr. 0259
Unikat: (x) _Größe: 13×13 cm _Medium: Film Washi auf Büttenpapier
Druck : ( )
(c) 2014 Marvin Feinbub

Fakten
Warum benennen sie Fakten, wenn sich an den gravierenden Fragen der Menschheit letztlich nichts ändert? Belassen wir die Zeitverschwendung und schauen weiter zu, wie sich die Schere zwischen arm und reich weiter öffnet.

010_2016

no 0013

Nr. 0013
Unikat: (x) _Größe: 13×13 cm _Medium: Film Washi auf Büttenpapier
Druck : ( )
(c) 2014 Marvin Feinbub

Anfrage – Antwort
Frage: Wie kann man denn selbst(!!) von bearbeiteten Digitalaufnahmen/Negativscans SW-Abzüge machen? Gibt es da was für’s eigene Labor? Grosslabore gehen ja über Laserbelichtung.

„010_2016“ weiterlesen