Positivabzüge mit Brenzcatechin und Pyrogallol

Zurück zu den Anfängen der Fotografie: Vor Hydrochinon war Pyrogallol Fotograf’s Liebling. In der antiquarischen Literatur lese ich überwiegend vom Einsatz bei der Negativentwicklung, ich gehe aber davon aus, dass man Pyrogallol auch für Silbergelatine-Positive verwendet hat. Es kommt dem – damaligen – Trend der Farbigkeit von Abzügen zugute. Pyrogallol ein ein paar unangenehme Eigenschaften, dazu zählt seine Giftigkeit.

Der sensible Fotograf und Umweltschoner hat damit natürlich ein Problem, setzt sich in seinen Diesel und vergast die Umwelt lieber mit Feinstaub. Deshalb rückte irgendwann Brenzcatechin in den Vordergrund (heute in Moersch Tanol enthalten), wer seine Negative ‚beizen‘ möchte.

Genau auf dieses Beizen der Gelatine habe ich es am Anfang abgesehen. Die Versuche mit Tanol zeigten jedoch, dass sich über das Wechselspiel Belichtung – Entwicklung Farbigkeit erzeugen lässt, OHNE dass die Emulsion des Papiers seine Trägerfarbe verliert. Meine Gedanken und bisherigen Ergebnisse zu dem Thema lassen sich hier nachlesen.

„Positivabzüge mit Brenzcatechin und Pyrogallol“ weiterlesen

131_2018

RasterGefallen

RasterGefallen
Nr. 0078
Unikat: Bei Kaufinteresse Größe und Medium bitte erfragen
(c) 2014 Lichtbildprophet

Versuchung ist ein Dämon, der mich immer und immer heimsucht.

193_2017

Worte fliessen tränenlos

Worte fliessen tränenlos
Nr. 0513
Unikat: Bei Kaufinteresse Größe und Medium bitte erfragen
(c) 2016 Lichtbildprophet

Ihr seid so cool,
fahrt eine fette Karre,
niemand kann euch warnen.

Du bist so cool,
schlanker als schlank,
niemand kann dich warnen.

Mitleidsfrei, kann nicht trauern,
wo es euch jetzt nicht mehr gibt,
wieder und wieder
schlugt warnende Worte in den Wind.

160_2017

Aschenblödel?

Aschenblödel?
Nr. 0929
Unikat: Bei Kaufinteresse Größe und Medium bitte erfragen
(c) 2017 Lichtbildprophet

Der oder das Was da oben hat festgelegt, dass ich weitermache. Danke dafür. Das es wie bisher weitergehen muss, davon war nicht die Rede. Also ändere ich!