Erdnussfreie Schule

Latrinenparolen.
Alles Fake.
Ich kenne die Wahrheit.
Lüge!

Es hat nur noch keiner verstanden: Dieser Typ hasst Weihnachten. Genau deshalb macht er jedes Jahr um dieselbe Zeit Panik und ihr alle fallt voll darauf rein!

Grinchoffensive.
Macht das Lesen schwer.
Jantje? Die Eltern haben schon vor der Zeugung ihr Kind gehasst.
Nonkonformismus.
Affenliebe.
Wutrede.
Gute Wutrede.
Erstaunlich wo überall diese Instagramer*Innen so waren oder sind.
Neid.
Selbstbetrug.
Fromme Gedanken.
Trampeltier.
Stampfkuh.
Schmatzviech.
Edelschwarz.
Weckruf.
Berufsagitatoren.
Exponenten.
Treibgut.
Endstufe.
Ein Armenhaus auf dem Mond.
Das Bild der vier Fragen.
Beruf: Warten.

Woher soll ich wissen, was ich hier von mir gebe und niederschreibe. Ich habe mich ja selbst nicht unter Kontrolle und weiß auch nicht, was ich hier tue. Ich gebe nur das wieder, was ihr mir an den Kopf knallt beziehungsweise was eure Wortgülle in mir ausöst.

Hier muss sich nichts reimen, es ist mein erbrochener Gedankenschmal.
Wellenbrecher.
Wäre es nicht sinnvoll die Verblödung zu brechen?
Leben ist nicht freiwillig, Leben ist real und Pflicht.
Bilder lassen sich nicht gefangen halten.
Endgegner.
Weisheitsmonopol.
Es genügt ein Mensch zu sein.
Lebenschaos.
Gehirnwürmer.
Ungleich.
Der Kreis ist ein Quadrat, nur ohne Ecken.
Versehentlich gezielt.
Boho-Style?
Lumpen, Flaschen, Altpapier!
Lumpenproletariat.
Ich darf nicht erwarten.
Knallhart Coronakurs.
Schmuseeinheit.
Kinderpornoekel.
Vulnerabel.
Es gibt zu viel Egoismus und Gleichgültigkeit.
Das habt ihr euch selbst herangezüchtet!
Coronapöbler.
Der Mensch weiß mit seiner Freiheit nichts anzufangen.
… wird geprüft.
Coronacops.
Es muss Druck in den Kessel?
Hier soll was hochgehen.
Statussymbol Kuscheldecke?
Eine minimalistische Armbanduhr ist für mich ein Statussymbol.
Dinge sollen einen Zweck haben, eine Bestimmung erfüllen.
Die Zeit ist gekommen.
Was ist meine Bestimmung?
Der diskutierte Moment.
Auf ewig sei es offen.
Bis die Entscheidung gefällt sei diskutiert.
Vorfelddrama.
Erwartungsdruck.
Enttäuschungshaltung.
Bedürfnisorientiertes Produzieren.
Am Bedarf vorbei.
Selbstorganisierte Bürgerklinik.
Ich kann nicht alles.
Wollen oder haben.
Die Tragik des Lebens liegt im notwendigen Verzicht.
Erschaffe Abenteuer.

Nur mal so meine Kreditkartendaten bei euch ablegen? Euch hackt es NortenLifeLock, oder? Überzeugt mit Leistung und ich zahle gerne für eure Dienste.

Leben dürfen, sterben müssen.
Ein weithin unbekannter Bildsetzer.
Popanz.
Übertriebener Luxus.
Fremdschämen.
Kann ich den roten Faden sehen statt hören oder lesen?
Es klingt falsch.
cancer survivor.
Romeo.
Gott ist eine Frau.
Huldigt das Unvollkommene.
Unvollkommende.
Apathie der Männer.
Energetisches Verlustgeschäft.
Atme.

Ginge ich nicht offenen Ohres und Auge durch die Welt, ich würde jene Gülle, die ihr ungefiltert labert, glauben und nachplabbern.

Völlig politisch unkorrekt: Negerschmatzer!
Wer hat den Stock im Arsch?
Über den Wandel der Bedeutung des Wortes.
Wenn etwas abgeschafft gehört, dann das Wort Rasse und die damit verbundene Ideologie.
Es ist nur ein Mensch.

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 21 = 26