Nachlassen

Nachlass.
Gerade Zähne lösen alle Probleme.
Ganz einfach.
Ankerkraut.
Blumensträusse selbst binden.
Frisch vom Züchter.
Wissen light.
Das beste Essen, die doppelte Menge.
Frisch zubereitet.
Kühl-Akku-Boxen.
Verbesserte Zeit.
Aufgewertete Einsamkeit.
Drama.
Internationaler Klassiker.
Aromabombe.
Kuh macht Muh.
Kühe machen Mühe.

Wenn die FDP so etwas wie der Lustknabe der deutschen Nachkriegspolitik ist, dann sind die Grünen die weibliche Eskortbegleitung der Alt-68er.

25% der Wählerschaft ist nicht Volkspartei.
Normal, einfach normal.
Augenflimmern.
Zucken der Lider.

Meine morgendliche Sicht bevorzugt wolkenlosen Himmel statt Land.

Ruhepol, neu formatiert.
Schlaf.
Neuer Name für die Tür.
Schlepper.
Nein.
Nein sagen.
Kitsch ist ein Schlaflied.

Ich bin natürlich zu dämlich. Der falsche Kunde für ein so tolles Einfach und Sicher.

Verlustbefreit.
Tamtam. Laut.
Alles auf den Tisch.

Verdumme das Volk, dann stört sich auch keiner an über 100 Prozent Wahlbeteiligung.

Es geht ein Problem durch Deutschland.
Ruck.
Wahlergebnis geschätzt.
Ohne Sinn und Verstand.
Schamlos.
Das sagenhafte Hellrot.
April, April.
Wellenreiter.

Vier Pfoten und mein Geld retten den stolzen Löwen Ivan. Wer sich teure TV-Spots leisten kann, der geht mit meiner Spende nicht zielführend um.

Betrug.
Böses Bakterium.
Juckreiz.
Schlechte Bakterien töten.
Benannte Stelle.
Gehypte Frechheit.
Was hat Zucker in einem Gewürzmix zu suchen, Ankerkraut?
Süßspeise.
Kampf dem Zucker und Süßungsmittel aller Art.
Einhörner werden lieb geboren, später werden Einhörner böse.
Kleine Tierchen mit Haus.
Homosexueller Bursch.
Kuschelhormon.
Ein Mc Donald’s Menü mit großer Lupe, extra stark.
Dann mach ich allein weiter.
Grundrechte retten.
Säuberungsaktion.
Gedanken sind frei.
Maulkorb.
Mich darf man als Nazi mit kleinem Schwanz und dicker Wampe bezeichnen.
Imagepflege.
Corona haben die Chinesen erfunden, um die Welt mit FFP2-Masken zu überfluten.
Spende.
Ich maße mich nicht an die Wahrheit zu kennen.
Sachlage.
Fakten lassen sich fälschen. Wie Statistiken auch.
Hedonist.

Twitter sperrt.
Facebook verbietet Nippel.
Google liest mit.
Apple’s Chef ist schwul.
Ich habe Hunger.

Schwer geholfen.
Orientierungssinn wie eine Bockwurst.
Riesen-Bockwurst aus kleinem Frischetresor.
Non 24.
Sex? Nähmaschine auf Speed!
Sprint.
Alles nur Opfer.
Ich bin schuld. Egal um was es geht.
Heut bin ich Mann, morgen bin ich Frau.
Tracht Prügel.
Behaarter Schwanz.
Schnöder Fruchtquark, nicht mit Joghurt gestreckt.
Digger.
Wie die alten Wikinger? Seit wann haben die alten Wikinger Titten?
Weiter geht es nicht.
Viertes vom Fünften.
Sehr gut beobachtet.
Die Lüge ist die Krümmung einer Wahrheit.
Viele Menschen machen viele Probleme.

Was interessiert es mich, was übermorgen oder noch später geschieht. Bis dahin kann so viel geschehen, dass dein Plan hinfällig sein kann. Lass uns also erst einmal soweit kommen.

Ankerkraut ist aromatisierter Zucker.
Lebensabschnittsgefährtin.
Der böse Blick.
Progressives Messer.
Die Regel, eine Schwangerschaft, all das ist normal.
Nichts Fremdes.
Kult.
Pillenmüde.
Lichtschwert.
Sensibelchen.
Mens.

Wenn die Geimpften nicht im September gestorben sind, dann werden sie eben schwul und sterben dann.

Lässt sich Unfruchtbarkeit vererben?
Meine Stimme zählt nicht.
Selbstvertreter.
Jeder muss jedes können und sei es per Dekret.
Heimarbeit.
Du bist anders aber gleich, weil es die Bessermenschen so wollen.
Wolken mit Ausflüchten.
Regen mit ohne Sonne.
Wählen üben?
Erst die Partei finden, dann wählen üben.
Kreuz malen.

Menschen mit Behinderung sollen Passagierflugzeuge fliegen dürfen. Und in solch einen Flieger werden all die Bessermenschen gestopft, die bedingungslose Inklusion mega toll finden.

Es gibt Grenzen.
Außer bei der Dummheit.
Rassismusfreie Schule.
Malstifte in allen Hautfarbtönen.
Wenn ich rote Blumen lieber als gelbe Blumen mag, dann bin ich ein Rassist.
Ich erledige auch Hausarbeit.
Ritter der Meinungsfreiheit.
Verschwörungsnarrativ.
Märchen?

Ich glaube mir selbst nicht mehr. Wer weiss, wie oft ich mich schon selbst belogen habe und nicht dabei erwischt worden bin.

Mehrspurige Gedanken.
Monomeinung.
Was nun geschehen ist, es ist der Wandel des Optimismus in Realismus.
Richtig oder falsch?
Alles ganz anders?
Das Leben performen?
Das Leben ist ein Baum und schnell ist man nur noch ein dünner Ast.
Baumkrone.
Glückskurve.
Fake und Fakt.
Ich schreibe mir selbst Phishingmails?
Klassisch normal.
Tanz mit Ausreiseantrag.
Ich lag im Schlaf, doch mein Herz ist wach.
Ein stiller, ein magischer Ort.
Alles ist in Veränderung.
Stella Goldschlag.
Mondpreis.
Ehrverlust.
Roter Punkt.
Ich verstecke mich hinter meinem Stein.
Für Lautes braucht man Großbuchstaben.

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + 3 =