Monsterwelle

Microsoft mischt sich in meine Zeilenumbrüche ein.
Weiße Fahne.
Wissen aus zweiter Hand.
Gerüchte.
Schmerz.
Liebe aus zweiter Hand.
Abgegriffen.
Wie neu.
Fast wie neu.
Maschinismus.
Wieder habe ich zu entschuldigen.
Tag des Vollhonk.
Das Gleisbett zieht den Autokutscher magisch an.
Wenn es dich glücklich und zufrieden macht, dann tue es immer wieder.
Handcreme.
Nachlass.
Vegane Bratwürste.
Wurzelwerk.
Das Tier, das Mensch sein wollte.
Gespinst.
Ginflut.
Ich trinke kein Alkohol.
Verständnis habe ich auch.
Schwarze Zahlen sind diskriminierend.
Hamsa.
Wer rebelliert, der darf mich nicht anfassen.
Deppendienstag.
Organisiertes Flüchtlingsdrama.
Zaunjunge.
Die Guten sind bei Twitter.

Ich habe überlegt, was im Rahmen der Coronapandemie der größte unter die Menschheit verbreitete Dummfug war: Der Alltagsmaskenhumbug, das in die Armbeuge niesen oder der Schnelltestwahn. Das Öffnen von Türen mit dem Ellenbogen gab es auch noch und ist ebenso Endgaga. Ziemlich viel Scheiße auf einem Haufen. Ich nehme das Niesen in die Armbeuge als das Best of Blinder Aktionismus!

„Monsterwelle“ weiterlesen

Paris, Rom, Erkner

Oder: Wie DHL paketschnellen Kundenservice praktiziert.

Ich brauche, suche Online und bestelle.
So weit, so gut.
Die Warensendung darf mir DHL überbringen.
An eine Packstation, keine vierhundert Meter von meinem Luxusappartement im Betonpalast entfernt.
Es ist der 30. Oktober.

Ich bekomme Nachricht.
Es ist der 1. November.
Paket da, darf abgeholt werden.
Leider nur nicht da, wo ich es erwarte.
Ganze 20+ Kilometer soll ich mit den Öffentlichen durch Berlin zuckeln, um die Sendung aus einer dort ansässigen Packstation zu fischen.
Das lehne ich ab.

„Paris, Rom, Erkner“ weiterlesen

Black Friday for Future

Movember.
Schlechte Menschen sind schlecht.
Was macht Helene beim Fischen atemlos.
Kind der Prophezeiung.
Sie ist bereit.
Finde deinen Frieden.
Ente. Französisch.
Gespielt muss die Natur schnell gehen.
Ein Jahr eine Minute.
Ungewollter.
Negative Fähigkeit.
Schattenteilchen.
Mehr als gedacht.
Nonne.
Unter dem Schutz der Dummheit.
Welten trennen.
Der Durchgang.
Lockdown für Ungeimpfte.
Früher oder später kriegen sie dich doch.
Angst verdrängen.
Leben ist Risiko.
Blackout.
Cyberpolygon.
Schattenmaterie.
Höchste Authorität.
Unzulässig.

Es werden sich viele Gedanken über die Herkunft und erhaltenswerte Besonderheiten gemacht. Nur ich darf nicht danach fragen, weil mir damit gleich Rassismus und andere schlimme Dinge unterstellt werden.

„Black Friday for Future“ weiterlesen

Update

Gendersprech.
Sprache ist das nicht.
Blödelbarde.
Photosensitive Epilepsie.
Fühle die Zukunft.
Sprich deutsch.
Untertitel.
Irgendwie geht es immer nur um den Untergang des Menschen.
Krankenhäuser machen mich krank.
Ich soll es wieder entschuldigen müssen.
Die gendern!
Ich habe noch nicht verstanden, wozu ich auf dieser Erde bin.
Absolute und relative Ruhe.
Ich bin was ich war.
Unentdeckt.
Impflücke.
Gebt endlich zu, dass ihr keinen blassen Schimmer habt.
Land der Täter.
Nichts zu verstehen gehört zum System.
Sei ahnungslos, Denkender.
Ich sehe das Leben.
Kultur des Schenkens.
Nehmen statt zu geben.
Rassistische Kampagne.
Wenn der Unterschied den Unterschied macht.
Cancel culture von rechts. Und links? Mitte auch?
Skandalisierung.
Krieg als Vision.
Weltmännertag? Solch Chauvischeiß gibt es noch?
Gute Laune im Advent.
Zweimal klopfen.
Wir wollten was ich will.
Quarzmaserung.

Wenn heute die Sonne nicht im Osten aufginge, euch wäre es völlig egal, denn was juckt euch die Sonne?

„Update“ weiterlesen

Thementag

Der Allesschuldige.
Es ist was du willst, es ist was du kriegst.
Auf Instagram suche ich keine notgeilen Singlefrauen.
Just a Bunch of Disks.
Es gibt Dinge, die sehe ich nicht.
Ideologie Feminismus.
Lichtbildprophetin.
Das große Kacken.
Ich bin keine Eule.
Definiere was du meinst.
Was ist ein Bushido?
Frosta – Ein Hauch von Nix.
Halloween.
Pampelbusen.
Außer Kontrolle geraten. Zurecht.
Schreibweise hat nichts mit Weisheit zu tun.
Weißheit.
Das hatte ich schon einmal.
Zumindest der Schreibweise nach gleich.
Wir stagnieren.
Schreibwaise.
Grüne Männchen.
Gespenster sind am Tag süß.
Laserkanone.
Auswertung.
Die Schreibweise wäre dem Sinn nach geistreich.
Kellerangst.
S wie Schnitzel.
Geistfinder.
Geisterfinder.
Kochend heiß.
Sieden.

Ich fühle mich nicht überliebt. Deine Liebe soll nur nicht meine Macken kaschieren, die dich irgendwann einmal unglücklich machen könnten.

Datenpanne und Sexparty.
Chipnotstand.
Wir sind überdigitalisiert.
Das Leben findet analog statt. Nur analog.
Eine Frau vergleicht man nicht mit Primaten und sagt, dass sie ein Flittchen sei.
Primatenflittchen.
Elektromagnetische Wolke.
Heute sind Kinder König und Königin, weil die Erwachsenen für mehr einfach zu blöd sind.
Kinder irren nicht.
Geschlecht und Ökonomie.
Imke.

„Thementag“ weiterlesen