Wochenrückblick(e)

Hat die Welt und vorallem die Mensch* mein Gedankenchaos und Gehirnwirrwarr verstanden?

Medien und Mensch* versucht mich mit Parolen und Schlagworten an sich zu binden, versucht meinen Intellekt zu testen. Mehr und mehr dienen die Parolen nur dazu, für den größten Unsinn Aufmerksamkeit zu generieren und Geld abzuschöpfen. Medien und Mensch* soll mein Lebensmittelpunkt sein, was ich kategorisch ablehne.

Der gemeine Homo digitalis unter Mensch* bekommt es nicht mit und gestaltet nach Parolen und Ablenkung sein Leben. Ich muss auch, als Teil des Lebens in einem System, damit zurecht kommen. Sei es, dass meine Anliegen ignoriert werden oder dass ich im weiteren Verlauf erst recht zugetextet werde. Beides erzeugt Unwohlsein in mir. Nutzloser Input belastet mich, lenkt mich ab und ich verliere den Fokus auf mein eigenes wertvolles Leben.

Über die Woche sammle ich den medialen wie auch menschlichen Input in Worten, Phrasen und kurzen Sätzen, um den Inhalt wie eine Sonntagspredigt am Wochenende im Blog auszuheizen. Nehmt zurück, was ihr mir ungefragt an den Kopf geknallt, was ihr mir zum Frass vorgeworfen habt.

„Wochenrückblick(e)“ weiterlesen

258_2022

love save the queen

love save the queen
Nr. 5477
Original, Einzelstück, Sofortbild, ca. 85 x 55 mm
(c) 2022 Ronald Puhle

Modell Lichtbildperle