Der Tod wird teurer

Fast nackt bleibt angezogen.

Sieh da, sieh da, ein Nackedei.
Am ganzen Körper barfuß.

Für ernsthafte Veränderungen geht es uns viel zu gut.
Vom Pimmel erdolcht.
Verbale Auseinandersetzung.
Mordversuch.
Mechnik.
Feinstes Polyresin.
Kopfhautschwund.

Was ist der grössere Betrug? Soja oder glückliche Kühe auf saftig grünen Wiesen?

Schönheit ist heilbar.
Süssspeise!
Erascorant.

Erasco Griechisches Pfannengericht mit viel wertvollem Zucker.

Ganz viel.
Selbsthasstheorie.
Welch wahre Wahrheit?
Über den Mund fahren ist nicht überfahren.
Verfahren, die Situation.
Sprech ich zu langsam, dass er mir ins Wort fällt?
Wie es mir geht?
Ich bin da, also bin ich.
So geht es mir.
Und doch, es ist nicht von Interesse.
Schultersteife.
Kortison im Überfluß.
Überkeit, allein der Gedanke.
Ameisen waren mal Wespen.
Natur kennt keine Schönheit.
Eiablage.
Aufgaben teilen.

Ein Neuron ist dumm. Milliarden Neuronen sind zu einer einzigartigen Kreativität fähig.

„Der Tod wird teurer“ weiterlesen

Analoginfluencer

Keine Krankheit.
Stutti.
Deutschlands vergessene Helden.

R.I.P. Klaus Schulze
„Ich war von den Diskussionen in den Gruppen, die oft länger andauerten als die Zeit, in der wir Musik machten, genervt“

Weniger kann so viel mehr sein.
Pronomen.
Girlsday.
Schiller würde Maske tragen?
Vermessen.
Eisbären müssen nie weinen.
Grauzone.
Mittageisen.
Eindeutig ein Reh.
Eine Erde, zu viele Waffen, zu viel Armut.
Die Wahrnehmung aus dem Kopf vögeln.
Suche nach dem Schatten in einer dunklen Zeit.
Wo Schatten ist, da ist auch Licht.
Wirklichkeitsbezogen. Welche Wirklichkeit?
Vielleicht ist diese Demokratie keine Demokratie?
Pflicht und Recht sollten sich die Waage halten.

Manch Gutmensch ist so eltär, aus ihm lassen sich drei und mehr Gutmenschen machen.

„Analoginfluencer“ weiterlesen

Spamschleuder

Tanzverbot.
Sagt der maximalpigmentiert Mensch „ins Schwarze getroffen“?
Anal essen.
Eine Welt jenseits.
Ich muss nicht jeden Tag duschen?
Mief.
Politiker und ihre Energiespartipps.
Terrorpate von Falkensee.
Gammelgurken.
Rattenkot.
Schimmelalarm.
Ein Toter*In.
Ich bin der Weisser.
Wissender.
Scheinwissen.
Sicher für Kinder und Studenten.
Zurück zu den Schatten.
Dönerschock.
Teilfunktionsfähige Kamera?
Es ging, was geliebt wurde.
Getufft.
Reifendruckalarm, vermutet.
Automäßig bin ich so ein Käfer- und Entetyp.
Mogelburger.
Murkel.
Nachholbedarf.
Hui.
Pfui.
Verhöhnt? Pussy!
K.O. Tropfen.
Die Mehrheit der Deutschen.
Volltrottel.
Staatsfunk.
Narrativ.
Ein schlechter Indikator.
Horrorprognosen.
Woher stammt das Unwissen?
Ich weiss was, was du nicht weisst.
Düsterland.

„Spamschleuder“ weiterlesen

Urlaubssession

Ich habe eine Medienbefreiung.
Mehr als das.
Nichts.
Pokerzimmer.
Erststerbende.
Wiedergeburt.
Heiße oder kalte Erkrankung.
Juwelenpillen.
Hirn ausschalten oder am Einlass abgeben.
Papiermangel.
Ich lese über Mangel und Hamsterkäufe.
Ist die DDR aus den Ruinen des guten Deutschlands BRD auferstanden?
Wenn ich die wöchentlichen Wurstblätter im Briefkasten so sehe: Es kann kein Papiermangel herrschen!
Meine Heimat ist, wo mein Atelier ist.
BILD kann man ungelesen wegwerfen.
Schade um den Baum, der für jede BILD sterben musste.
Habe ich Religion?
Ich denke, es wäre eine Bereicherung.
Hungert der Körper, ist der Geist viel klarer.
Wenn man jung ist, denkt man nicht ans Alter.
Wohl in den entscheidenen Momenten meines Lebens habe ich das richtige Glück gehabt.
Mit hellem Auge und im vollen Geist.
Sag die Wahrheit.
Die Realität ist nicht aufregend, eher belanglos und nichtssagend.
Wo jeder seine eigenen Fakten hat, gibt es keine Lüge.
Arbeit statt Almosen.
Unverbindlich.
Natur und Gender.
Machbarkeitswahn.
Die Natur ist keine Verfügungsmasse des Menschen.
Persönliches Zugehörigkeitsempfinden.
Mensch ist nur ein Naturwesen.
Nichts übersinnliches.
Armer Wurm.
Wir können uns die Natur nicht nach belieben zurecht kneten.
Über das Geschlecht muss nicht debattiert werden.
Streitschrift.
Missgebrut.
Fleischesser sind Rassisten, laut Twitterwolke.
Vegetarier und Veganer sollten sich öfter der Fleischeslust hingeben. Das entspannt.
Yamo und viel Verpackung.
SchleFaz for Peace.
Ein bisschen Lala und viel Worte gegen den Krieg.
Spenden!
Der Bonobo ist der bessere Schimpanse.
Die dritte Fantasie.

„Urlaubssession“ weiterlesen

Fremdworte gesucht

Liebe.
Respekt.
Schweigen.
Schweifen.
Stressfrei.
Ohne Moos was los.
256.
Türe.

Jeden Morgen wach ich auf und schaue aus dem Fenster. Es sind keine Kampfjets am Himmel. Ich stehe auf und sehe keine russischen Panzer durch die Strassen Berlins fahren. Warum dann diese Angst, Panik und Zwietracht?

Kriegstreiber?
Positiver Körper. Was ist mit deinem Hirn?
Pflicht.
Mist ist braun?
Eine Meinung.
Grüner Mist.
Wie viele Leben hat der Tod?
Haken oder hacken?
Rulez.
Spezielle Friedensmission.
Warum gibt es keine Transbarbie-Puppe?
Ist die Barbie-Meermannpuppe wenigstens schwul?
Quiekender Misthaufen.
Hamsterkäufe.
Warum sind Hamster gerade so begehrt?

„Fremdworte gesucht“ weiterlesen