Abrissarbeiten

Das Überunter.
Ich, der Fehlerteufel.
Dornteufel.
Discokugel.
Ich bin nicht ich selbst.
Selbst ich bin anders.
Sumpfzone.
Ich sehe die Welt mit anderen Ohren.
Der kleine Tropfen danach.
Lichtscheues Gesinde.
Um Munition zu sparen, sollten Warnschüsse abgeschafft werden.
Sparen, sparen und nochmal sparen.

Gefüllt bestand die Formel 1-Übertragung auf RTL aus zwei Drittel Werbung und ein Drittel Rennen mit viel deplatziertem Labersülz.

Naturnah.
Das Hundekind.
Anonymer Apfelschorliker.
Wohnungsbordell.
Fussfunghi.
Scheidenfunghi.
Aceto Balsamico di Moderna.
Brennt nicht in den Augen.
Aus Neu alt machen.
Importierter Antisemitismus.
Agiles Arbeiten.
Gebärdenpoetin.

„Abrissarbeiten“ weiterlesen

Töpfe sind zu teuer im Transport

Töpfe werden knapp.
Totaler Abverkauf.
Jeden Tag ein großer Abverkauf.
Alles muss raus.
Inventur.
Billiger geht nicht.
Subventionierte Preise.
Wir verdienen kein Geld.
Der Kunde will nur billig.
Mein Beileid.
Benny von der Olsenbande.
Comedykanal 1-2-3.TV.
Aspiration.
Warum die Realität für den Feminismus wichtig ist.
Was?
Von Pflaume bis lila.
Trächtigkeitsprüfung.
Gelebter Trend.
Dummes Ding.
Ein Stern am Himmel.
Lachmodell.
Die Zukunft ist weiblich.
Eine Idee lässt sich mit einer anderen Idee bekämpfen.
Gartenguru.
Bruder ist ein heterosexueller Mann aus rostfreiem Stahl.
Das Glück ist mit den Dummen.
Man sollte schon etwas leisten können, um sich Künstler zu nennen.
Was zum Teufel ist Nima Tama blind?
Grüne Unkultur.
Emotionale Gesundheit.
Hara Hachi Bu.

„Töpfe sind zu teuer im Transport“ weiterlesen

Jahresendwortsegen

Großdramatiker.
Böllerrazzia.

Der Gleichstellung und dem Gutmenschtum wegen sollte es ab sofort auch weibliche Weihnachtsmänner im Rollstuhl geben!

Das Schreckgespenst muss erhalten bleiben.
Der Panik und dem Boostern wegen.
Warnen und mahnen, auf alles.
Ziel verfehlt.
Knapp.
Stets bemüht.
LGBTQ+ was?
Da komme ich mir mit hetero und normal liebficken so einsam vor.
Unschwanger.
Jetzt klingeln die erneuerbaren Energien schon an meiner Wohnungstür.
Großes Drama.
Meldemuschis.
Heterosex ist ja dann schon wieder sehr gendertypisch.
Alles muss Plan.
Wir machen das Leben zu temporeich.

Den öffentlich geäußerten Schlagstockeinsatz „kritisieren“ macht mich zum Verschwörungsrechten!? So tickt Deutschland in den sozialen Medien. Was ist daran sozial, ihr Krawallbürsten?

„Jahresendwortsegen“ weiterlesen

Weihnachtsgrüße

Ich grüße die lieben Ausreden.
Lungenkrank und ungeimpft.

Es sollte keine Maskenpflicht mehr geben. Wer es immer noch nicht verstanden hat oder meint unverwundbar zu sein, der soll frei und ungefiltert atmen dürfen.

Omikron besonders infektiös.
Wie hieß die vorher so infektiöse Variante? Delta?
Diplomatischer Boykott.
Inkonsequent.
Neue Experten braucht das Land.
Maskenpflicht, aber keine Impfpflicht.
Dieses O2 ist schon nahezu perfekt dilettantisch. So unbeholfen imperfekt.
Adventskalender, überall.
Für Geschenke zahlen ist in.
Panikmodus.
Untererfassung.
Ich wünsche mir nichts, denn ich habe mein Leben und das genügt mir.
Panikkauf.
Fotografenalias Private Linse.
Ich mag Erbsen lieber.
Lichtbilderbse.

Warum bietet O2 an, mich mit meiner E-Mailadresse einzuloggen, wenn ich zur „Sicherheit“ doch meine Mobilfunknummer eingeben muss? Schwulies!

„Weihnachtsgrüße“ weiterlesen